Herberth Motorsport Logo

4. August 2018 – Harter Samstagslauf am Nürburgring

Das erste Rennen im ADAC GT Masters nach der Sommerpause lief für Herberth Motorsport nicht wie erwartet. Nach einem von Zweikämpfen geprägten Rennen beendeten Robert Renauer und Mathieu Jaminet den siebten Lauf der Saison im Mittelfeld. Die erste Enttäuschung erlebte die Mannschaft im Qualifying am Samstagmorgen: Gerade einmal 0,454 Sekunden fehlten Robert Renauer bei der […]

weiterlesen »

29. Juli 2018 – Herberth Motorsport meistert grösstes GT3-Rennen der Welt

Aufgeben zählt nicht: Trotz technischer Schwierigkeiten zu Rennbeginn schaffte es die Mannschaft von Herberth Motorsport ins Ziel der 24 Stunden von Spa. Im Porsche 911 GT3 R überzeugten Jürgen Häring, Wolfgang Triller, Edward Lewis Brauner und Alfred Renauer über das gesamte Wochenende hinweg mit einer konstant starken Leistung. „Wir dürfen sehr glücklich sein. Ein 24-Stunden-Rennen […]

weiterlesen »

10. Juni 2018 – Auf und Ab in Spielberg

Dem Team von Precote Herberth Motorsport gelang beim ADAC GT Masters auf dem Red Bull Ring in beiden Rennen der Sprung in die Punkteränge. Die Plätze sechs und neun waren jedoch nur die Schadensbegrenzung für ein Wochenende, das von Höhen und Tiefen geprägt war. „Unser Ziel für Spielberg war es, in beiden Rennen zu punkten. […]

weiterlesen »

29. April 2018 – Mit doppeltem Podiumserfolg zur Tabellenführung

Für die Mannschaft von Precote Herberth Motorsport war das Rennwochenende im tschechischen Most ein voller Erfolg. Dem Porsche-Team rund um Teamchef Alfred Renauer gelang es, sowohl am Samstag als auch am Sonntag auf das Podest zu fahren. In der Tabelle eroberte das deutsch-französische Duo mit diesen Ergebnissen souverän die Führung. Die zweite Runde des ADAC […]

weiterlesen »

15. April 2018 – Zwei Top-5-Ergebnisse in Oschersleben

Zum Saisonauftakt des ADAC GT Masters 2018 reiste die Mannschaft von Precote Herberth Motorsport nach Oschersleben. Mit der neuzusammengesetzten Fahrerpaarung, bestehend aus Robert Renauer und Mathieu Jaminet, lieferte das Team vor 25.000 Besuchern ein eindrucksvolles Wochenende ab.  Bereits am Samstag sorgte das Fahrerduo mit einer starken Aufholjagd, in der es sich um acht Positionen nach […]

weiterlesen »

14. April 2018 – Punktereiches Auftaktrennen in Oschersleben

Die Mannschaft von Precote Herberth Motorsport ist erfolgreich in das erste Rennwochenende der ADAC GT Masters-Saison 2018 gestartet. Mit Rang fünf im Samstagsrennen sicherten sich die Motorsportler zehn Meisterschaftszähler zum Auftakt. Mit einer neu zusammengesetzten Fahrerpaarung, bestehend aus Stammfahrer Robert Renauer sowie dem Porsche Young Professional Mathieu Jaminet, startete das Herberth-Team am Samstag in Oschersleben […] [...]

weiterlesen »

28. Februar 2018 – Herberth Motorsport mit Renauer und Jaminet am Start

Auch 2018 startet das Team Precote Herberth Motorsport mit einem Porsche 911 GT3 R im ADAC GT Masters. Erstmals unterstützt der Porsche-Young Professional Mathieu Jaminet die bayrische Mannschaft. Gemeinsam mit Stammfahrer Robert Renauer will er in dieser Saison Rennen gewinnen. Seit 2011 ist die Teilnahme am ADAC GT Masters eine feste Größe im Rennkalender der […]

weiterlesen »

13. Januar 2018 – Top-10-Erfolg trotz technischer Probleme in Dubai

Der Traum von Precote Herberth Motorsport auf den zweiten Gesamtsieg bei den 24 Stunden von Dubai ging nicht Erfüllung. Technische Probleme in der Nacht kosteten die Führung und jegliche Chancen auf einen Podestplatz. Mit Platz zehn im Gesamtklassement und Rang vier in der A6-AM-Klasse fand das Langstreckenrennen in der Wüste dennoch ein versöhnliches Ende. Die […]

weiterlesen »