Herberth Motorsport Logo

11. Januar 2023 – Das Podest im Visier: Saisonstart in Dubai

Traditionell startet Herberth Motorsport in Dubai in die neue Saison – so auch vom 13. bis 15. Januar 2023. Dann setzt die Mannschaft von Robert und Alfred Renauer zwei Porsche 911 GT3 R beim 24-Stunden-Rennen auf dem Dubai Autodrome ein. Das Ziel für den Saisonauftakt der 24H Series ist ganz klar ein Platz auf dem […]

weiterlesen »

5. September 2022 – Reifenschaden verhindert in letzter Sekunde Sieg

Manchmal liegen Euphorie und Trauer nur wenige Meter auseinander. Vom 2. bis 4. September ging es nach Hockenheim zur vierten Veranstaltung des GT World Challenge Europe Endurance Cup. Über 100 Runden führten Ralf Bohn, Alfred und Robert Renauer das Feld im Gold Cup an, ehe ein Reifenschaden kurz vor dem Ziel die Mannschaft um den […]

weiterlesen »

6. Juni 2022 – Podien um Haaresbreite verpasst

Doppelter Einsatz in Südfrankreich: Beim Gastspiel der GT World Challenge Europe in Le Castellet setzte Herberth Motorsport erstmals zwei Porsche 911 GT3 R ein. Das 1000-Kilometer-Rennen wurde zur Materialschlacht, die für die Mannschaft mit zwei vierten Plätzen endete.

weiterlesen »

4. April 2022 – Perfekter Einstand bei Premiere für Herberth Motorsport

Auf dem legendären Formel 1-Kurs im italienischen Imola startete die GT World Challenge Europe vom 1. bis 3. April in die neue Saison. Herberth Motorsport trat mit einem Porsche 911 GT3 R im neugeschaffenen Gold Cup an. Die beiden Zwillingsbrüder Alfred und Robert Renauer teilten sich ihr Einsatzfahrzeug mit Ralf Bohn und gemeinsam sicherte sich […]

weiterlesen »