Herberth Motorsport Logo

16. Januar 2024 – Abu Dhabi und Dubai eröffnen die Saison 2024

Traditionell startet das Motorsportjahr von Herberth Motorsport mit dem 24-Stunden-Rennen in Dubai. 2024 ist das allerdings anders: Das erste Rennen der Saison ist diesmal der 24H Series-Lauf in Abu Dhabi am 21. Januar. Eine Woche später folgt dann das Langstreckenrennen auf dem Dubai Autodrome – bei dem die Mannschaft von Robert und Alfred Renauer wieder […]

weiterlesen »

5. Juni 2023 – Mit neuem Design zum Top-4-Ergebnis in Le Castellet

Am 3. Juni stand für Herberth Motorsport das zweite Saisonrennen im GT World Challenge Europe Endurance Cup auf dem Programm. Alfred und Robert Renauer sowie Ralf Bohn beendeten den Lauf als Vierte des Bronze Cup und lieferten damit eine vielversprechende Performance vor dem großen Saisonhighlight – den 24 Stunden von Spa-Francorchamps – ab.

weiterlesen »

24. April 2023 – Turbulentes Rennen auf Rang fünf beendet

Am 23. April fiel der Startschuss für die neue GT World Challenge Europe-Saison. Im italienischen Monza stand das erste Rennen des Endurance Cup an. Mit dabei: Herberth Motorsport. Der Rennstall von Alfred und Robert Renauer ging mit einem Porsche 911 GT3 R an den Start. Gemeinsam mit Teamkollege Ralf Bohn holten die Zwillinge den fünften […]

weiterlesen »

15. Januar 2023 – Ein fast perfekter Auftakt in Dubai

Bis zum Schluss gezittert, gekämpft und gehofft: Beim 24-Stunden-Rennen in Dubai lieferte sich Herberth Motorsport ein fesselndes Duell um den Gesamtsieg. Nach 621 absolvierten Runden musste sich das Team rund um Robert und Alfred Renauer nur um Haaresbreite geschlagen geben. Gerade einmal 21 Sekunden fehlten den Zwillingsbrüdern sowie ihren Teamkollegen Ralf Bohn und Daniel Allemann […]

weiterlesen »

11. Januar 2023 – Das Podest im Visier: Saisonstart in Dubai

Traditionell startet Herberth Motorsport in Dubai in die neue Saison – so auch vom 13. bis 15. Januar 2023. Dann setzt die Mannschaft von Robert und Alfred Renauer zwei Porsche 911 GT3 R beim 24-Stunden-Rennen auf dem Dubai Autodrome ein. Das Ziel für den Saisonauftakt der 24H Series ist ganz klar ein Platz auf dem […]

weiterlesen »